↓
↓
Buchen Buchen
Möchten Sie das günstigste Angebot haben?
Teilen Sie uns Ihre Wünsche mit!

Ideen für einen aktiven Ausflug

Die slowenische Riviera ist voller interessanter Ecken, Natur- und Kulturschauplätze sowie anderer Attraktionen, die in Erinnerung bleiben. Den Zauber findet man auf dem Weg zu ihnen. Machen Sie einen Spaziergang ins mittelalterliche Piran oder eine Nachmittags-Fahrradtour auf der berühmten Parenzana.

Besuchen Sie die Stadtmauer von Piran

Der schönste Spaziergang mit Ausblick auf die slowenische, kroatische und italienische Küste.

Sie die Straße hinauf, vorbei am Wellness Hotel Apollo und Socializing Hotel Mirna bis zum Aussichtspunkt Beli Križ, wo Sie einen Foto-Zwischenhalt machen. Gehen Sie weiter in Richtung der mittelalterlichen Stadt Piran, am Friedhof von Piran vorbei und zählen Sie dann die Treppen, die Sie an die Stadtmauer von Piran führen. Der Ausblick ist atemberaubend.

Nachdem Sie am höchsten Punkt über der Stadt etwas frische Luft schnappen, steigen Sie durch das Stadttor bis zum Tartiniplatz ab, wo Sie sich ein erfrischendes Getränk oder leckere Eiscreme gönnen können. Entlang der Strandpromenade kehren Sie dann an Ihren Ausgangspunkt zurück.

Mit dem Fahrrad entlang der Parenzana

Wo einst die Lokomotive der Schmalspurbahn schnaufte, kann man heute mit dem Fahrrad fahren.

Der Weg führt uns am berühmten Konzert- und Veranstaltungszentrum im Freien vorbei - dem Auditorium Portorož, durch den Tunnel, der nur für Radfahrer und Spaziergänger offen ist, bis hin nach Strunjan oder sogar Triest oder Poreč. All dies hängt von Ihrer Form ab. Die Schmalspurbahn Parenzana - slow. Porečanka - verband von 1902 bis 1935 die Küstenstädte zwischen dem italienischen Triest und Poreč in Koratien. Die Züge erreichten eine ähnliche Geschwindigkeit wie die heutigen modernen Fahrräder. Fragen Sie die Einheimischen aus Piran oder Strunjan, ob sie eine Anekdote über die Parenzana kennen und machen Sie ihre Familien-Radtour zu einem lehrreichen Erlebnis!

Yoga auf dem Kliff oberhalb von Strunjan

Stellen Sie sich vor, aus Ihrem Alltag auszubrechen, Ruhe zu finden und die Lungen mit frischer Luft aufzufüllen. All dies und mehr können Sie auf dem höchsten Kliff an der slowenischen Küste erleben - auf dem Kliff von Strunjan.

Ob Sie zu Fuß (90 min) oder mit dem Fahrrad (30 min) dorthin gehen, das Ziel wird Sie begeistern. Folgen Sie der Parenzana und sehen Sie sich die an Hangterrassen angelegten Oliven- und Kakibaumhaine an. Machen Sie einen Zwischenhalt bei den Salinen von Strunjan und sehen Sie sich die Videopräsentation über das Zusammenleben der Salzwerker, der Pflanzen und Tiere in der Region von Strunjan an. Von da gehen Sie zur Kirche der Marienerscheinung aus dem Jahr 1512 und zum großen Kreuz am Gipfel des Hügels, der auch als ein Energiepunkt bekannt ist. Machen Sie hier ein paar Dehn- oder Yogaübungen. Sie werden wie neu geboren vom Ausflug zurückkommen.

Speed Walking bis zur Forma Viva

Forma Viva ist das slowenische Stonehenge. Sie umfasst mehr als 120 Steinskulpturen und ist neben der Forma Viva aus Holz bei Kostanjevica na Krki, der Forma Viva aus Beton bei Maribor und der Forma Viva aus Stahl in Kärnten, eine der wenigen Freilichtausstellungen dieser Art in Slowenien. Dorthin gelangen Sie entlang der Küstenstraße Richtung Lucija, an den Tennisplätzen und der Marina Portorož vorbei. Die Straße führt Sie bergauf am Campingplatz Lucija vorbei, wo sich auf der Wiese die Aussicht auf Skulpturen, weiße Segelboote und die Bucht von Piran öffnet. Können Sie raten, was die Skulpturen berühmter Künstler aus der ganzen Welt darstellen? Die Ausstellung ist noch immer in Entstehung und wird stets ergänzt.

Sportevents in der Nähe

Januar

  • Neujahrssprung ins Meer (Portorož), jedes Jahr am 01.01.


Februar

  • Radrennen „Großer Preis von Izola“

März

  • Traditioneller Lauf „Verbinden wir die Salinen“ (Portorož, Slowenien)

April

  • Traditioneller „Istrischer Marathon“, 04.–05.04.2020 (Portorož, Izola, Koper)
  • Internationales Handballturnier Koper Cup, 10.–12.04.2020 (Koper)
  • Sailing Point Osterregatta, Klasse: Optimist (Portorož)

Mai

  • Sportwettbewerb im istrischen Spiel „Pandolo“ (Portorož)
  • Traditionelle Regatta der alten Boote (Portorož)

Juni

  • Triathlon-Cup von Istrien (Koper)
  • Segelregatta 470 Junior World Cup, Klasse: 470

Juli

  • Europäisches Handballfestival

August

  • ATP Challenger Slovenia Open
  • Traditionelles Summer Afro Latin Festival, 10.08.-14.08.2020 (LifeClass Portorož Hotels)

September

  • Regatta Piranja, Klassen: D2, Bic Techno, RS:X, Raceboard, FW, Windsurf Open, (Piran)
  • Portorož Cup, Klassen: 420, 470, Fireball, FJ,
  • I feel Slovenia Ironman

Oktober

  • Istrischer Radmarathon (Ankaran)
  • Halloween Regatta, Klasse: Optimist (Portorož)

November

  • Cuban Salsa festival – Winter Edition,  (Nova Gorica)
  • Sporto, Konferenz über Marketing und Sponsoring im Sport, 20.–22.11.2020 (LifeClass Portorož Hotels)
  • Internationaler Kongress des Slowenischen Fitnessverbands, 23.11.–24.11. (LifeClass Portorož Hotels)

Dezember

  • Dezember-Veranstaltungen, Besuch der Weihnachtsmärkte und Schlittschuhlaufen auf einer Schlittschuhbahn mit Blick aufs Meer (Portorož, Piran, Koper)

Das ist diese Welt gesunder Genüsse.

Treten Sie ein und fangen Sie an, sich wirklich gut zu fühlen. Wir werden Ihnen helfen.

Nur für Sie!

Nur für Sie! Überpruffen Sie hier das Angebot
Ankunft
↓
Abreise
↓