↓
↓
Buchen Buchen
Lifestyle

Vom wilden Strand unter Flysch-Klippen bis zum exklusiven Angebot unter Sonnenschirmen

20. 05. 2020
Der Sommer steht vor der Tür. Gehören Sie auch zu denen, die vom unbeschwerten Faulenzen am Strand und einer leichten Meeresbrise träumen, die Sie bis zum nächsten Sprung ins Meer angenehm kühlt? Um einen schönen Strand zu genießen, müssen Sie nicht um die halbe Welt reisen – es gibt diese Strände nämlich auch am slowenischen Mittelmeer. Wenn Sie wilde Strände mögen, können Sie zum Strand Bele Skale („weiße Felsen“) gehen, aber wenn Sie sich am Strand mit einem exklusiven Angebot an Speisen, Getränken und verschiedenen Aktivitäten verwöhnen lassen möchten, ist der Stand Meduza die richtige Wahl für Sie. Wir haben einige Vorschläge für Sie vorbereitet, welche Strände Sie an der slowenischen Küste besuchen können.
Vom wilden Strand unter Flysch-Klippen bis zum exklusiven Angebot unter Sonnenschirmen

1. Strand am Kap Seče – für Wassersportler

Sind Sie ein Fan von Kitesurfen oder Windsurfen? Dann ist der Strand am Kap Seče die richtige Wahl für Sie. Sie können auch gerne ihre ganze Familie mitbringen, denn ein Teil des Strandes ist für Familien mit Kindern geeignet. Während Sie kitesurfen oder windsurfen, kann der Rest der Familie die Wonne des Meeres ohne Sorgen genießen.

2. Bele Skale („weiße Felsen“) – Ruhe inmitten der Natur

Ein wilder Strand, an dem jeder einen Platz für sich findet. Das Strandbad befindet sich im Schutzgebiet des Landschaftsparks Strunjan und ist besonders bei Liebhabern von Natur und Ruhe beliebt. Das Rauschen der Wellen, der Blick auf die Stadt in der Ferne und ein gutes Buch … Wenn dies Ihre Kriterien für einen Traumurlaub sind, sollen Sie mindestens einen Tag an den weißen Felsen verbringen.

3. Strand Fornače Piran – nur einen Steinwurf vom romantischen Zentrum von Piran entfernt

Wenn Sie nach einem Morgenspaziergang und einem Kaffee in Piran am liebsten ins Meer springen würden und den Rest des Tages am Strand verbringen möchten, können Sie den Strand Fornače Piran besuchen. Der Zugang zum Meer ist auch für Menschen mit Behinderungen geeignet und an heißen Sommertagen bietet die Liegewiese mit einer Pinien-Allee angenehmen Schatten. Es stehen auch Holzterrassen zur Verfügung, wo Sie die Sonnenstrahlen genießen können.

4. Zentraler Strand in Portorož – springen Sie ins Meer im Zentrum von Portorož

Liebhabern von Sandstränden wird der zentrale Strand in Portorož besonders gut gefallen. Sand zwischen den Fingern, Wind in den Haaren und das Meer zum Greifen nah. Sportbegeisterte können zwischen Beachvolleyball und verschiedenen Wassersportarten wählen und die Kinder werden vom Vergnügungspark am Wasser und vielen Spielgeräten begeistert sein. Entspannung und Spaß sind hier garantiert.

5. Strand Meduza – exklusiver Komfort am Strand

Der einzigartige Strand der LifeClass Portorož Hotels ist einer der exklusivsten Strände an der Adria und zeichnet sich durch eine hervorragende Lage und ein erstklassiges Leistungsangebot aus. Der weiße istrische Stein am Strandrand vermischt sich mit dem Blau des Meeres und dem frischen Aussehen der gepflegten Grünflächen. Im natürlichen Schatten der Meduza Exclusive Bar stehen den Gästen täglich frische Sommersalate, Snacks, Obst, eine ausgezeichnete Auswahl an Eis sowie unterschiedliche Erfrischungsgetränke und edle Tropfen zur Verfügung. Liegestühle und Sonnenschirme sind für Hotelgäste bei Vorausbuchung bis zum 31. Mai kostenlos verfügbar. Um den Sprung ins Meer noch angenehmer zu gestalten, können Sie Ihren Puls mit einem geführten Step-Aerobic und Stretching am Strand beschleunigen. Das abwechslungsreiche Animationsprogramm für die jüngsten Gäste sorgt dafür, dass es den Kindern nie langweilig wird. Die Eltern können sich dann Zeit für sich nehmen und unbeschwert den Strand genießen, ohne sich Sorgen um ihre Kleinsten zu machen.

LifeClass Nachrichten

Bleiben Sie auf dem Laufenden - verpassen Sie nie unsere beliebtesten
Angebote und die günstigsten Pakete.

Ankunft
↓
Abreise
↓