↓
↓
Buchen Buchen
Möchten Sie das günstigste Angebot haben?
Teilen Sie uns Ihre Wünsche mit!

Warum LifeClass als Ihr sicheres Ziel zu wählen?

Dieses Jahr brachte viele Überraschungen, auch im Bereich Tourismus. Die Reisen sind anders als gewöhnt und eingeschränkt sowie je nach epidemiologischem Bild auf globaler Ebene geändert. In den Hotels LifeClass Portorož bemühen wir uns ständig, um Ihren Urlaub wirklich sicher zu gestalten. Zu diesem Zweck haben wir unsere bereits etablierten Hotelstandards aktualisiert und noch strengere Maßnahmen eingeführt, die den globalen Sicherheitsstandards und Hygieneprotokollen entsprechen. In der Zusammenarbeit mit dem Slowenischen Tourismusverband haben wir das GREEN & SAFE-Logo erhalten, das auch vom World Travel and Tourism Council (WTTC) anerkannt wird. So können Sie Ihren Urlaub bei uns sorgenlos verbringen.

Die Sicherheit von Gästen und Mitarbeitern steht in den Hotels LifeClass Portorož im Vordergrund.

Unten sehen Sie, welche wichtigen Schritte wir unternehmen, um die Ausbreitung der Covid-19-Krankheit zu verhindern.

 

Desinfektion von Zimmern

Nach dem etablierten Verfahren der Raumreinigung werden alle kritischen Stellen (im Bild mit blauem Punkt markiert) zusätzlich mit Desinfektionsmitteln desinfiziert. Dazu verwenden wir ein spezielles Gerät, "foger" genannt. Dadurch entsteht in einem Raum der Nebel und sorgt dafür, dass das Desinfektionsmittel auch unzugängliche Oberflächen erreicht. Sobald das Hotelzimmer desinfiziert ist, wird das Zimmer bis zur Ankunft des Gastes vom Personal nicht mehr betreten. Die Zimmer stehen aufgrund der gründlichen Reinigung am Anreisetag erst ab 14:00 Uhr zur Verfügung. Um das Gedränge an der Rezeption beim Check-in zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen, während 15:00 und 19:00 Uhr anzureisen.

Wie setzten wir Maßnahmen in anderen Bereichen um?

1. Unsere gemeinsame Verantwortung
  • Wir kümmern uns um die Sauberkeit der Räumlichkeiten. Einwandfreie Sauberkeit und Desinfektion von Oberflächen stehen ganz oben auf unserer Prioritätenliste und gehören zu den etablierten Hotelstandards, die wir seit der Gründung der Hotels LifeClass Portorož konsequent umsetzen. Um die Gesundheit unserer Mitarbeiter und Gäste zu schützen und auf der Grundlage der Anweisungen des Nationalen Instituts für öffentliche Gesundheit (NIJZ), haben wir in diesem Jahr einige neue Maßnahmen hinzugefügt, die nachfolgend vorgestellt werden.
  • Wir setzen auf allen Ebenen strengere Sicherheits- und Hygienemaßnahmen ein, die den Allgemeinen Hygieneempfehlungen des Nationalen Instituts für öffentliche Gesundheit (NIJZ) während der Epidemie entsprechen: https://www.nijz.si
  • Wir entwickeln Tools und Ansätze, um unsere Gäste und Mitarbeiter effektiv zu informieren und sie bewusstzumachen. Wir kümmern uns um geeignete Kennzeichnung der Regeln für die Handlungen (entsprechender Abstand, Hygiene, Einsatz von Schutzausrüstung) und um die Klarheit der Regeln. Wir bitten unsere Gäste, Besucher und Mitarbeiter dringend, die Empfehlungen zu befolgen, um Ihre und unsere Gesundheit zu schützen.
  • Wir verpflichten uns, alle Verfahren und Protokolle zu kontrollieren, um unseren Gästen einen sorglosen und vollkommen sicheren Urlaub zu ermöglichen und unseren Mitarbeitern eine sichere Arbeit zu ermöglichen.
  • Die kleineren Gemeinschaftsbereiche haben wir so umgestaltet, dass dort der empfohlene Sicherheitsabstand eingehalten werden kann.
2. Mitarbeiter

Unsere Gesundheitsbotschafter

  • Die Sicherheit und die Gesundheit unserer Mitarbeiter liegt uns am Herzen. Wir beschränken den Aufenthalt in Gemeinschaftsräumen und die Durchführung von Gruppenarbeiten, bestimmen die geeignete Art für die Jause fest, ermöglichen die Arbeit von zu Hause aus und weisen bestimmte Arbeitsaufgaben neu zu.
  • Die Arbeitsbereiche haben wir mit Schutzflächen, Desinfektionsmitteln und Schutzausrüstung ausgestattet.
  • Wir bieten Mitarbeitern kostenlose Covid-19 Tests unmittelbar im Unternehmen an. Nur gesunde Mitarbeiter und Außenmitarbeiter dürfen zur Arbeit kommen - ohne Covid-19-Symptome und ohne Fieber. An den Geschäftseingängen haben wir Wärmebildkameras installiert, die eine tägliche Überwachung der Körpertemperatur ermöglichen.
  • Beim Symptomen von Atemwegerkrankungen bei den Gästen oder Mitarbeitern verwenden wir geeignete Protokolle, die Tests auf Virusinfektion, Isolierung und besondere Betreuung der Patienten ermöglichen.
  • Wir schulen unsere Mitarbeiter regelmäßig gemäß den internen Schulungsprogrammen zum Schutz, Hygiene und Sicherheit in Beherbergungs- und Gastronomiebetrieben.
  • Für zusätzliche Informationen zu Sicherheitsmaßnahmen und Dienstleistungen der Hotels LifeClass Portorož können die Gäste den LifeClass-Berater Denis unter der Nummer +386 (0)40 457 446 kontaktieren.
3. Buchung
  • Vor der Ankunft ins Hotel erhalten Sie eine E-Mail mit dem Link zu einem Formular, über das Sie Ihren Check-in-Prozess verwalten können.
  • Wir ermöglichen den Gästen, die LifeClass Covid-Garantie durchzusetzen. Lesen Sie mehr über die Garantie unter "Warum bei uns buchen?"
4. Rezeption

Schnell-Check-In

  • Um die Gesundheit von den Gästen und Mitarbeitern zu schützen und für strengere Hygienemaßnahmen zu sorgen, ermöglichen wir an den Rezeptionen unserer Hotels ein flexibleres Ein- und Auschecken der Gäste. So haben wir einen „Schnell-Check-In“ (Anmeldung über das vom Reservierungsservice erhaltene Formular) und einen „Spät-Check-In“ eingeführt, wodurch sich weniger Gäste an den Rezeptionen befinden.
  • Die Rezeptionen haben wir zusätzlich mit Schutzglas ausgestattet, das eine sichere Kommunikation zwischen Gästen und Mitarbeitern ermöglicht. Der vorgeschriebene Sicherheitsabstand zwischen Personen in einer Warteschlange vor der Rezeption beträgt mindestens 1,5 m. Für die Tische und die Stühle in den Gemeinschaftsbereichen gilt der gleiche Abstand.
  • Wir empfehlen Zahlung mit Kreditkarten oder anderen Formen einer kontaktlosen Bezahlung.
  • An der Rezeption und in der Hotellobby sind kontaktlose Sensor-Desinfektionsmittel für die Hände aufgestellt.
  • Wir desinfizieren mehrmals täglich die Pulte der Rezeptionen und andere Bereiche in Gemeinschaftsräumen und sorgen für eine regelmäßige Belüftung.
  • Wir haben die Verwendung von Papier und Bleistiften eingeschränkt. Aus gesundheitlichen Gründen haben wir gedruckte Broschüren und Speisekarten entfernt und durch plastifizierte ersetzt, die sich leicht desinfizieren lassen. Touristische Informationen erhalten Sie an der Rezeption Ihres Hotels, Informationen zu unserem Angebot können auch über QR-Codes abgerufen werden. Diese finden Sie an sichtbaren Stellen im Hotelresort, scannen sie mit Ihrem mobilen Gerät und schon haben Sie die benötigten Informationen parat.
5. Hotelzimmer

Einwandfrei sauber

  • Wir desinfizieren regelmäßig die Gegenstände, die man sich teilt. Zimmerschlüssel, Chip-Armbänder, Parkkarten, Fernbediengeräte, Zimmertelefon und Vorhänge, die zur Mehrfachnutzung bestimmt sind, werden nach der Abreise des Gastes gründlich desinfiziert und für die nächsten Gäste vorbereitet.
  • Wir haben im Hotelzimmer 8 kritische Punktefestgelegt, mit denen die Gäste meistens Kontakt haben, und wir reinigen und desinfizieren diese zusätzlich. Nach dem etablierten Verfahren der Zimmerreinigung werden alle kritischen Stellen zusätzlich mit Desinfektionsmitteln desinfiziert. Dazu verwenden wir ein spezielles Gerät, "foger" genannt. Es hat ein Zertifikat für antivirale Wirkung, erzeugt im Raum den Nebel und sorgt dafür, dass das Desinfektionsmittel unzugängliche Stellen erreicht. Sobald das Hotelzimmer desinfiziert ist, wird das Zimmer bis zur Ankunft des Gastes vom Personal nicht mehr betreten. Die Zimmer stehen aufgrund der gründlichen Reinigung am Anreisetag erst ab 14:00 Uhr zur Verfügung. Während der Reinigung wartet der Gast an der Rezeption und betritt das Zimmer während des Vorgangs nicht. Um das Gedränge an der Rezeption beim Check-in zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen, während 15:00 und 19:00 Uhr anzureisen, denn dadurch verläuft genug Zeit zwischen der Desinfektion und der Ankunft.Wir haben ein spezielles Protokoll für Wäschewaschen und den Transport der Bettwäsche in die Wäscherei und zurück festgelegt. Bettwäsche, Handtücher und Bademäntel werden bei hohen Temperaturen gewaschen.
  • Alle dekorativen Kissen, Tagesdecken und Drucksachen, die nicht zum einmaligen Gebrauch bestimmt sind, haben wir präventiv aus Ihrem Hotelzimmer entfernt. Die Minibar füllen wir nur auf Wunsch des Gastes.
  • Um absolute Privatsphäre und einen sorglosen Urlaub zu gewährleisten, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, die Zimmerreinigung während Ihres Aufenthalts zu stornieren. Wenn sich Gäste für diese Option entscheiden, empfehlen wir ihnen dennoch, ihr Zimmer regelmäßig zu lüften, um frische und heilende Meeresluft zu gewährleisten.
  • Weitere Informationen darüber, was Sie während Ihres Aufenthalts im Resort für Ihre eigene Sicherheit und Gesundheit tun können, finden Sie in Ihrem Exemplar des LifeClass-Sicherheitsleitfadens.
6. Flure und Lobbys

Flächendesinfektion

  • Desinfektionsmittel für die Händedesinfektion finden Sie in allen gemeinsamen Hotelräumlichkeiten, an der Rezeption, vor den Aufzügen, in den Restaurants und in den Thermen Terme Portorož. Sie sind immer gefüllt und einsatzbereit.
  • Wir haben die Desinfektionsfrequenz in allen Innenbereichen des Hotelresorts erhöht, insbesondere in den Räumen, die mehrmals täglich genutzt werden. Auf diese Weise desinfizieren wir noch öfters Türklinken, Zimmerschlüssel, Empfangs- und Speisesäle.
  • Besonderen Wert legen wir auf die Desinfektion und die Benutzung von Toiletten und Aufzügen. Letztere werden mindestens sechsmal täglich desinfiziert. Um Ihre Hände zu trocknen, finden Sie in den Toiletten anstelle von Handtüchern Einweg-Papierhandtücher. Die Gäste werden gebeten, die Aufzüge nur mit den Personen zu betreten, mit denen sie im Zimmer übernachten. Bitte desinfizieren Sie Ihre Hände vor und nach der Benutzung des Aufzugs.
7. Restaurants

Ohne Gedränge in den Restaurants

  • Um Menschenmassen in den Hotelrestaurants zu vermeiden, wird Ihnen bei der Ankunft ins Hotel die Gruppe für den Frühstück und das Abendessen zugewiesen. Bitte halten Sie sich an die vorgegebenen Essenszeiten, da dies dazu beiträgt, die Anzahl der Personen in einem Raum zu reduzieren. Der vorgeschriebene Sicherheitsabstand zwischen Personen beim Betreten des Speisesaals beträgt mindestens 1,5 m.
  • Das Betreten des Speisesaals ist nur mit vorheriger Desinfektion der Hände und Verwendung einer Schutzmaske möglich und das Essen nehmen Sie sich in Einweghandschuhen, die an sichtbaren Stellen platziert werden. Der Abstand zwischen den Tischen ist genau bestimmt (mindestens 1,5 m), also bitte nicht zusammenstellen oder die Stühle verschieben. Die Tische und die Stühle werden nach dem Verlassen des Restaurants gründlich desinfiziert.
  • Für mehr Sicherheit haben wir am Buffet Schutzglas angebracht. An sichtbaren Stellen im Restaurant sind berührungslose Sensor-Händedesinfektionsmittel aufgestellt.
  • Wir desinfizieren regelmäßig alle Gemeinschaftsbereiche, Tische und Stühle sowie Getränkespender.
  • Das Essen wird nach strengen Sicherheitsprotokollen zubereitet und serviert. Mahlzeiten werden auch als Zimmerservice oder als "Mittagessen zum Mitnehmen" angeboten.
  • Geschirr, Besteck und Tischdecken werden in geeigneten Maschinen gewaschen und desinfiziert.
  • Über QR-Codes, die an sichtbaren Stellen im Restaurant platziert sind, können Informationen zu weiteren Speisen- und Getränkeangeboten abgerufen werden.
  • Um Getränke oder Speisen auf Bestellung zu bezahlen, empfehlen wir den Betrag dem Zimmer zuzuweisen oder kontaktlose Zahlungsmethoden zu benutzen.
8. Animation und Freizeitaktivitäten
  • Alle Animationsprogramme werden so gestaltet, dass wir Sicherheitsanforderungen und andere Hygieneempfehlungen gewährleisten können.
  • Die Gegenstände und Accessoires, die wir während der Animation verwenden, werden nach jeder Aktivität desinfiziert.
  • Wir versuchen, die meisten Aktivitäten im Freien zu organisieren.
9. Wellness-Zentren
  • Die Thermen Terme Portorož dürfen nur von gesunden Gästen, Besuchern, externen Mitarbeitern und Mitarbeitern ohne Symptome einer Atemwegsinfektion, des Unwohlseins und anderer Symptome besucht werden. Älteren Personen und Menschen mit chronischen nicht ansteckenden Krankheiten, mit höherem Risiko für einen erschwerten Krankheitsverlauf, wird der Besuch während der COVID-19-Epidemie abgeraten. Die tägliche Besucherzahl ist begrenzt.
  • Die Gäste werden gebeten, sich vor dem Betreten des Wellnesszentrums die Hände zu desinfizieren und während der Wartezeit auf die Behandlungen den zwischenmenschlichen Sicherheitsabstand (mindestens 1,5 m) einzuhalten.
  • Informationen zu unseren Gesundheits- und Wellnessangeboten erhalten Sie über QR-Codes, die an sichtbaren Stellen an allen Rezeptionen des Wellnesszentrums angebracht sind.
  • Das Wellness- und Medizinpersonal trägt während der Behandlungen eine Schutzmaske und ein Gesichtsvisier. Das Visier wird vor der Arbeit mit dem Kunden ordnungsgemäß desinfiziert.
  • Massagen werden auf Wunsch des Gastes mit Hilfe von Schutzhandschuhen durchgeführt. Zum Auftragen der Cremes aus den Töpfen wird ein Einweg-Holzstäbchen verwendet.
  • Bettwäsche, Handtücher und Bademäntel werden bei hohen Temperaturen gewaschen.
  • Nach jeder Behandlung werden die Arbeitsflächen, die Geräte und das Zubehör desinfiziert. Unterlagen zur einmaligen Benutzung werden entsorgt. Das Personal desinfiziert die Hände und die Schutzausrüstung.
  • Alle gemeinsamen Räumlichkeiten sollten gemäß den Anweisungen für die Belüftung von Räumen außerhalb medizinischer Einrichtungen zum Zeitpunkt der Ausbreitung der COVID-19-Krankheit regelmäßig und effizient gereinigt und belüftet werden.

 

Allgemeine Empfehlungen

 

  • Betreten Sie das Wellnesszentrums gesund, ohne Symptome einer Atemwegsinfektion.
  • Bestellen Sie die Behandlung nur, wenn Sie keine Symptome einer Atemwegserkrankung haben. Sollten Sie zwischenzeitlich krank werden, kündigen Sie den bereits vereinbarten Termin ab.
  • Nehmen Sie nur das mit, was Sie wirklich brauchen. Bewahren Sie die Taschen in den Garderobenschränken bzw. in den dafür vorgesehenen Bereichen auf.
  • Tragen Sie während Ihres gesamten Besuchs in den Thermen Terme Portorož eine Maske, eine Ausnahme stellt Gesichtspflege dar. Die Maske muss ordnungsgemäß angebracht und entfernt werden.
  • Berühren Sie nicht das Gesicht, insbesondere nicht den Mund, die Nase und die Augen, bevor Sie Ihre Hände gewaschen oder desinfiziert haben.
10. Schwimmbäder (Pramorje und Sea Spa)

Sorglos auch ins Pool und in die Sauna

  • Die Gäste werden gebeten, sich vor dem Betreten des Schwimmbades, vor und nach der Benutzung der Sanitäranlagen sowie vor und nach der Benutzung der Umkleidekabinen die Hände zu desinfizieren. Dazu werden an sichtbaren Stellen berührungslose Sensor-Desinfektionsmittel für Händedesinfektionsmittel angebracht.
  • Es ist notwendig, beim Schwimmen und Ausruhen auf den Liegestühlen einen angemessenen zwischenmenschlichen Abstand einzuhalten. Der empfohlene Abstand beim Schwimmen beträgt mindestens 1,5 Meter (außer für Familienmitglieder), in Umkleidekabinen, beim Duschen, Toilettenbenutzung, vor dem Eingang ins Schwimmbad und auf der Sonnenterrasse jedoch mindestens 2 Meter. In diesem Abstand sind auch Liegestühle aufgestellt, also bitte nicht verschieben. Um Gedränge zu vermeiden, ist die tägliche Besucherzahl begrenzt.
  • Innenflächen werden regelmäßig belüftet und zusätzlich desinfiziert. Kissen und Liegen werden nach jedem Gebrauch desinfiziert und wir sorgen dafür, dass die desinfizierten so gekennzeichnet sind, dass die Besucher sie leicht finden können. Auf die gleiche Weise desinfizieren wir auch die Griffe von Sonnenschirmen und Kleiderschränken. Pool und die Bereiche am Pool, die Duschen und die Toiletten werden noch öfter als sonst desinfiziert.
  • Die Verwendung von Mund-Nasen-Schutzmasken ist bei der Bewegung und dem Aufenthalt in geschlossenen öffentlichen Orten unter Berücksichtigung eines sicheren zwischenmenschlichen Abstands während der Epidemie obligatorisch: bei der Nutzung von sanitären Einrichtungen
    • bei der Verwendung der Garderobe bzw. der Umkleidekabinen
    • bei Gastgewerblichen-Aktivitäten
    • bei der Nutzung der Räumlichkeiten des Rettungsdienstes und der Erste-Hilfe-Einrichtungen
    • Das Personal im Schwimmbad in Fällen, in denen sie aufgrund der Art der Arbeit auf Besucher zugehen müssen und keinen zwischenmenschlichen Mindestabstand einhalten können. Die Maßnahme gilt nicht bei der Rettung aus dem Wasser

 

Allgemeine Empfehlungen

  • Die Thermen Terme Portorož nur gesund, ohne Symptome einer Atemwegsinfektion betreten.
  • Nehmen Sie nur das mit, was Sie wirklich brauchen. Bewahren Sie die Taschen in den Garderobenschränken bzw. in den dafür vorgesehenen Bereichen auf.
  • Tragen Sie während des gesamten Aufenthalts in den Thermen Terme Portorož eine Maske. Die Maske muss ordnungsgemäß angebracht und entfernt werden.
  • Berühren Sie nicht das Gesicht, insbesondere nicht den Mund, die Nase und die Augen, bevor Sie Ihre Hände gewaschen oder desinfiziert haben.


Wussten Sie?

Es gibt keine bestätigten Fälle einer Übertragung der COVID-19-Krankheit auf den Menschen durch Badegewässer. Die richtige Verwaltung, Desinfektion und Wartung von Badeeinrichtungen bekämpft Viren im Badewasser. Britische Virologen vom Imperial College London haben herausgefunden, dass chloriertes Wasser das Virus in 30 Sekunden tötet.

11. 3G-Regel

Berechtigungsnachweis

Befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen, um Ihren Urlaub wirklich unbeschwert zu gestalten:

  • Nachweis auf eine Covid-19-Infektion nach maximal 6 Monaten;
  • Negativer PCR oder Antigen-Test, der nicht älter als 48 Stunden sein darf;
  • Die Impfbescheinigung (gültig für Pfizer 7 Tage nach der zweiten Dosis, für andere Impfstoffe 14 Tage nach der zweiten Dosis, für Janssen 14 Tage nach nur einer Einzeldosis, für AstraZeneca muss 21 Tage nach der Impfung mit der ersten Dosis sein);
  • Eine Impfbescheinigung mit einer Impfstoffdosis für alle Genesene, die innerhalb eines Zeitraums von maximal 8 Monaten nach dem positiven Ergebnis des PCR-Tests geimpft wurden

Die oben genannten Bedingungen gelten für Personen über 15 Jahre.

Tipps unserer Experten

Unsere Experten beraten Sie, wie Ihr Immunsystem zu stärken.

Aktuelle COVID-Nachrichten

Sichere und gesunde Veranstaltungen in den Hotels LifeClass Portorož

Sichere und gesunde Veranstaltungen in den Hotels LifeClass Portorož

Obwohl die Meeting-Branche im letzten Jahr viele Einschränkungen und Veränderungen erfahren hat, haben wir das Meeting-Geschäft nicht eingestellt, aber wir sind dabei vorsichtiger und umsichtiger. Aber wem kann man vertrauen, wenn man eine Geschäftsveranstaltung in einer neuen Situation organisiert?
Mehr

Slowenien - ein grünes und sicheres Reiseziel

Slowenien ist bereit, Sie wieder in die Arme eines grünen und sicheren Landes einzuladen. In Slowenien fühlen sich die Einwohner und die Gäste auch deshalb sicher, weil wir seit vielen Jahren versuchen, nachhaltig zu wirtschaften und hohe Hygienestandards einzuhalten. Der Slowenische Tourismusverband (STO) hat sein Engagement zur Schaffung von Bedingungen für einen sicheren Urlaub in Slowenien zu verantwortungsvollen Reisestandards im Tourismus unter dem Label Green & Safe zusammengefasst:

  1. Wir haben hohe Hygieneanforderungen und Empfehlungen zum Gesundheitsschutz aufgestellt
  2. Wir sind eines der sichersten Länder der Welt
  3. Wir blicken in eine nachhaltige Zukunft
  4. Wir leben gerne aktiv, gesund und grün
  5. Wir legen viel Wert auf kleine und einzigartige Erlebnisse

Lesen Sie mehr darüber, warum Slowenien ein grünes und sicheres Reiseziel ist.

LifeClass Nachrichten

Bleiben Sie auf dem Laufenden - verpassen Sie nie unsere beliebtesten
Angebote und die günstigsten Pakete.

Ankunft
↓
Abreise
↓